AUSGEZEICHNET: NORBERT SCHNEIDER ERHÄLT DEN AMADEUS AWARD IN DER KATEGORIE JAZZ/WORLD/BLUES…

Er ist jung, er ist charmant, er besticht durch seine Lässigkeit und er ist seit dem gestrigen Tag stolzer Besitzer seines ersten Amadeus Awards. Norbert Schneider (im Bild mit Manager und Label Chef Arne Beyer) gewinnt den Preis in der Kategorie Jazz/World/Blues und konnte sich gegen die weiteren Nominierten 5/8erl in Ehren, Hans Theessink, Christian Muthspiel und Gansch & Breinschmid durchsetzen.

Unter Freudentränen nahm er die heißbegehrte Trophäe entgegen und gefeiert wurde natürlich die ganze Nacht!

Der Erfolg mit seinem aktuellen Album „SCHAU MA MAL“, das nach der Veröffentlichung gleich auf Platz 4 der österreichischen Charts eingestiegen ist und auf dem Norbert das erste Mal in seiner Karriere in Mundart singt, reißt somit nicht ab und es bleibt spannend, mit was der begnadete Singer/ Songwriter als nächstes aufwarten wird.

Foto 2