Vom Verband deutscher Varietétheater und vom Veterinäramt bestätigt, gehen die beiden verrückten Show-Veteranen nach 35 Jahren in den verdienten Vor(un)ruhestand.

Im Jahr 2015 wird es zum Abschied noch genau 35 Auftritte geben, bis wir im Januar 2016 unseren 35. Geburtstag und unseren Ausstand feiern. Wir danken unserem Publikum und unseren Veranstaltern für viele fantastische Stunden, in denen wir auf den Bühnen Deutschlands die Sau rauslassen und uns zum Affen machen durften, Kleine Tierschau halt, aber elefantös! Mit einem lachenden Auge und einer Träne im Knopfloch verabschieden wir uns von euch und wünschen uns allen noch viel, viel Spaß im weiteren Dasein!

Spaß werden die beiden Jungs auf jeden Fall noch lange haben und verbreiten. Denn Michael Gaedt, der Motor des Duos, brettert weiter über die Bühnen der Welt. Er hilft in der „Soko Stuttgart“ im ZDF bei der Jagd auf böse Jungs und lässt sich derzeit in Hindi und indischem Regentanz ausbilden, um Bollywood unsicher zu machen. Große blonde, stepptanzende Schwaben sind dort unterbesetzt.

Michael Schulig, musikalischer Hundertsassa und gelernter Freizeitgestalter, wird der internationalen Tanz- und Musikszene als Teil von „TheGoodTheBadAndTheUgly“ natürlich weiter erhalten bleiben.
Außerdem will er endlich Harfe lernen und ein Schulungszentrum für Freizeitgestaltung eröffnen, mit Kursen in Müßiggang und diplomiertem Abschluss als Privatier.

19 telemedia_signatur_banner